Homöopathische Mittel gegen Husten

 

 

Lobaria pulmonaria (Sticta pulmonaria)  - Reizhusten bei voller Nase       Globuli D4 3-4x5 tgl

Trockener Reizhusten, besonders morgens und nachts bei stark verstopfter Nase, schlechter durch Liegen, besser durch Aufsetzen, Herumgehen, Druck an der Nasenwurzel, Stirndruck,  (Nebenhöhlenmitbeteiligung),  Sinubronchitis  sehr gute eigene Praxiserfahrungen!

 

Cephaelis Ipecacuanh, Ipecacuanha D4 – Würgehusten mit Übelkeit und Erbrechen,, trockener Husten oder Schleimrasseln begleitet von starker Übelkeit, wobei Erbrechen meist nicht bessert, Bronchialkrämpfe, Hals wie zusammengeschnürt, relativ saubere Zunge,  Schleimrasseln – oft bewährt!

 

Kalium stibyltartaricum (Tartarus emeticus) - Schleimrasseln

Gobuli D4 mehrmals täglich, Rasseln auf der Brust, reichlich wässriger Schleim, locker, aber wegen allgemeiner Erschöpfung schlecht abhustbar, Erbrechen erleichtert, besser durch Aufsetzen, (maulvoller Auswurf);             unterstützend auch bei Herzschwäche – unbedingt ärztliche Konsultation

 

Bryonia D4  schmerzhafter trockener Reizhusten mit Brustschmerzen (siehe Grippemittel, Gegendruck erleichtert) , durstig, gereizt– vgl Grippemittel

 

Hepar sulfuris Kitzelhusten im Hals, verstärkt bei Kälteexposition, in kalter Luft, Zugluft, Husten zunächst trocken, krampfartig, dann locker gelblich, fauliger Mundgeruch; besser auf lokale feucht-warme Anwendungen und Inhalationen;   auch wirksam bei Eiterungen (Angina, Kehlkopfentzündung, Sinusitis, Pneumonie, eitrige Bläschen, - mit stechenden Schmerzen – nach Abszess Öffnung zur weiteren Sekret-Ausleitung, unbedingt Arzt Konsultation!),  empfindlich auf Nadelstiche

 

Spongia (Meerschwamm) D4 Globuli  – trockener bellender Husten, Halskratzen, Brustbrennen; besser durch Essen, Trinken und Wärme

 

Drosera (Sonnentau) D4 Globuli – Keuchhustensymptome, besonders nachts anfallsweise rasch aufeinander folgende Krampf-Hustenanfälle mit Brechreiz, übel schmeckender Auswurf

 

Rumex – D4, D12 Globuli; Bifurkationshusten; gut lokalisierbarer Hustenreiz hinter  mittlerer Brustbeinregion, verstärkt durch Einatmen kalter Luft

 

Conium  (Schierling) D4 : krampfartiger Husten beim Lagewechsel, Niederlegen; auch gutes Altersmittel bei Starrheit, Sklerose, besonders oft wirksam gegen Schwindel,(alternativ: Cocculus D4), symptomatisch gegen Beinschwäche, Gangunsicherheit,                                                               auch als Begleittherapie bei Prostatavergrößerung und bei soliden Tumoren (Lymphknoten, Prostata) sinnvoll.

 

Kalium bichromicum Husten durch zähe Schleimabsonderungen (im Hals aus den Nebenhöhlen),zäher Bronchialschleim,  Schmerzen an kleinen Stellen z.B. über Nasenwurzel

 

Apis (Biene) D4, D12 Glob. - jucken, brennen, Kälteverlangen                  blass –rote Schleimhautschwellung im Hals, Kehlkopfbereich,  Schmerzen brennend, juckend, (vgl. Bienenstich) , juckender Husten deutlich besser durch reichlich kalte Getränke, kühle Umschläge, panikartige Hustenanfälle oft nachts,                                                                                                    auch bei Insektenstichallergieneigung nach Insektenstichen sinnvoll,          und gegen brennende-  juckende Beschwerden im Urogenitalbereich (Harnblase, Harnröhre)

 

Lobelia inflata,  Globuli D4 -3x5 tgl

Brustbeklemmung mit krampfartigem Husten, Asthma bronchiale, (Heuschnupfen), Husten mit Würgereiz, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, kalter Schweiß , hoch empfindlicher Magen, Mattigkeit im Oberbauch, erhöhter Speichelfluss, reichlich Schleim,  

oft sehr nervös und ängstlich; schlechter durch Bewegung, Kälte; besser abends,