Honorare für Wahlarztpatienten ab 1. 5 . 2015

 

Alle Patienten(Innen), welche ab 1.5.2015 weiterhin von mir betreut werden wollen, müssen alle ärztlichen Leistungen zunächst privat in bar begleichen, wobei ein Teil davon später von den Krankenkassen rückerstattet wird sofern im selben Quartal (bei der GKK) kein Kassenarzt zusätzlich konsultiert wurde. Wahlarztpatienten erhalten die saldierte Honorarnote über alle im betreffenden Abrechnungszeitraum (pro Quartal bei der GKK, sonst monatlich) getätigen Leistungen zwecks möglicher Einreichung bei den Krankenkassen deshalb nur zum jeweiligen Quartalsende (GKK) oder Monatsende (kleine Kassen).

 

Als Wahlarzt mit Rezepturberechtigung können von mir ausgestellte Rezepte zu den bisherigen Bedingungen (unter Vorweis Ihrer E-card) in der Apotheke eingelöst werden. Gleiches gilt für Laborleistungen, Röntgen, Verordnungen von Heilbehelfen und Facharztzuweisungen.

Erforderliche Krankmeldungen für GKK Patienten werden von mir an die jeweilige Bezirksstelle gefaxt, wobei die offizielle Arbeitsunfähigkeitsmeldung (für den Patienten ohne Diagnose) anschliessend von dieser postalisch an den betroffenen Patienten geschickt wird. Zwischenzeitlich können alle Patienten auch private AU Bestätigungen von mir erhalten. Gesundschreibungen erfolgen entweder über meine Ordination oder über die jeweilige Bezirksstelle.                                

Leistung Honorar

Erstordination und Folgeordinationen - je nach Zeit- und Materialaufwand

Richtwert: pro 15 Minuten Zeitaufwand ca

Hausbesuch in Praxisnähe (bei ca 15 Min. Zeitaufwand)

€ 20.- bis € 60.-

€ 30.-

€ 70.-

Folgerezeptur von Dauermedikamenten, Folgeverordnungen

1. Drucksorte

ab 2. Drucksorte

 

€ 15.-

€  5.-

Honorare für komplementärmedizinische Leistungen

 

Eine weitgehende Kostenrückerstattung für komplementärmedizinische Leistungen erfolgt lediglich in Fällen von entsprechend abgeschlossener Zusatzversicherung. Bitte informieren Sie sich sicherheitshalber zuvor bei der jeweiligen Versicherung!

Leistung Honorar

Komplementärmedizinische Erstberatung

je nach Zeitaufwand

€ 30.- bis € 70.-

Bioelektrische Funktionsdiagnostik

zur Klärung von beeinträchtigtem Befinden bzw.

als ergänzende Vorsorgeuntersuchung

€ 70.- bis € 100.-

Akupunktur - je nach Zeit- und Materialaufwand

€ 30.- bis € 70.-

Homöopathie - Erstanamnese

€ 150.-

Homöopathie Folgeordination (BFD überprüft)

€ 70.-

Mora - Therapie (Bioresonanztherapie gegen Allergien)

€ 70.- bis € 90.-

Entspannungstherapie:

Autogenens Training, Jacobson, Hypnose, funktionelle Entspannung

je nach Zeitaufwand

€ 30.- bis € 70.-

 

Entspannungstherapie in Gruppen

nach Vereinbarung

Magentfeldtherapie (pro Behandlung)

€ 20.- bis € 30.-